Unser HERBSTTREFF ist am 21. Oktober 2017

Herzlich Willkommen

 

 bei der

 

Tennisabteilung SV Langenenslingen

 

AKTUELLES

E i n l a d u n g  HERBSTTREFF

Unser Herbsttreff am 21.10.2017 führt uns diesmal ins Schloss Sigmaringen unter dem Motto: „Unsere Kammerzofen und Kammerdiener empfangen Sie“

Lernen wir das Haus des Fürsten von Hohenzollern und die fürstliche Zeit der Jahrhundertwende um 1900 kennen! Die Kammerzofen und Kammerdiener begleiten uns durch die Prunkräume des Schlosses, weihen uns in die Geheimnisse des adligen Lebens ein und plaudern mit Ihnen über das aufregende Leben hinter den Schlossmauern. Diese interaktive Führung bindet uns aktiv in die Führung ein und bietet amüsantes und interessantes Infotainment.

Erwachsene: 15,00 Euro
Kinder/Jugendliche : 11,00 Euro
(inkl. fürstlichem Getränk und kleiner Gaumenfreude) 
Jugendliche ab 10 Jahren, Dauer ca. 105 Minuten.

Die Führung beginnt um 16.00 Uhr. Wir treffen uns um 15.15 Uhr am Rathausplatz Langenenslingen und werden dann gemeinsam nach Sigmaringen fahren. Den Tag wollen wir mit einer Einkehr abrunden.

Anmeldung & Organisation: Willi Mayer 07376-1401, 0160-2625195,

mayer-langenenslingen@t-online.de

Anmeldeschluß: 15.10.2017

[BO/16OKT17]

Damen1 v.l. Sandra Mahlenbrei, Alice Söllner, Isabella Wurst, Tanja Buzengeiger und Elena Weiß

„Mit der Verbandsrunde sind wir sehr zufrieden

Alle Mannschaften der Tennisabteilung haben ihre Klasse gehalten!

Für die Tennisabteilung starteten neun Mannschaften in die Verbandsrunde 2017. Vier Teams verpassten als Zweite jeweils denkbar knapp die Meisterschaft. Alle weiteren konnten ihre Klasse halten, obwohl sie teilweise erst im letzten Jahr aufgestiegen waren.

 

Fünf Jugendmannschaften und vier aktive Mannschaften hatte Sportwartin Tanja Buzengeiger gemeldet. „Der Saisonverlauf war durchweg entspannt und das Wetter hat auch meistens gepasst“, meint sie rückblickend. Gottseidank fanden sich auch genügend Betreuer für die Jugend. „Eltern und Nachwuchskräfte haben prima mitgezogen“, freut sich Jugendwartin Sandra Mahlenbrei.

 

Die Bambinis beendeten als Vizemeister ihre Runde. Die Jüngsten im Verein lieferten sich in der VR Talentiade U 10 mit dem TC Biberach ein Kopf an Kopf Rennen. Beide Mannschaften blieben in den ersten vier Spielen ungeschlagen. In der entscheidenden letzten Begegnung nutzten dann die Kreisstädter ihren Heimvorteil und gewannen denkbar knapp.

 

Ebenso eng gestaltete die U 12-Mannschaft ihre Saison und wurde schließlich Zweiter. Auch sie mussten sich nur einmal in der letzten Partie den starken Gästen aus Aulendorf mit 2:4 geschlagen geben. Auch die Gemischen Knaben/Mädchen beendeten mit lediglich einer Niederlage ihre Runde als hervorragender Vizemeister.

 

Bemerkenswert war daneben der zweite Platz der Damen 1 in der Staffelliga. „Wir hatten immer eine prima Stimmung im Team, es hat richtig Spaß gemacht“, bilanzierte Mannschaftsführerin Alice Söllner. „Ein großes Plus war, daß wir sehr konstant aufstellen konnten“. Zum Einsatz kamen neben ihr selbst Sandra Mahlenbrei, Isabella Wurst, Tanja Buzengeiger und Elena Weiß.

 

Eine prima Runde spielten auch die Damen 2, die nach ihrem Aufstieg im Vorjahr einen ungefährdeten Klassenerhalt feiern konnten. Auch die Herren 40 behaupteten sich trotz großem Verletzungspech in ihrem zweiten Jahr auf Verbandsebene. Etwas schwerer taten sich trotz vollem Einsatz die Juniorinnen, die Gemischten Junioren und die Herren 1.

 

Sportlicher Erfolg ist schön, aber nicht alles, meinte Abteilungsleiter Fabian Bacher in seinem Fazit: „Ich finde es toll, wie es beim Training der Kinder und Jugendlichen bei uns auf der Anlage „wuselt“. Da machen unsere Übungsleiter um Sandra Mahlenbrei eine konstant tolle Arbeit!“ Zusammen mit Betreuerin Monika Wurst gelingt es ihr immer wieder, neue Talente zu entdecken. Ein wichtiger Baustein ist auch die seit Jahren bestehende Kooperation mit der Grundschule Langenenslingen. Dabei wurden die Kinder von Reinhold Walisch und Susanne Benner-Bücheler in spielerischer Weise ans Tennis herangeführt.[FB/18AUG17]

Die Mädchen v.l. Pauline Stöhr und Lara Preis. Die Knaben v.l. Ben Selg, Lysander Miller,Florian Buck

Toller 6:0 Erfolg

Die gemischte Knaben-/ Mädchen-Mannschaft um Betreuer Robert Böhmer konnte am 23.06.17 einen grandiosen 6:0 Erfolg gegen Stafflangen verbuchen. In den Einzeln, sowie den Doppeln konnte sich unser Tennisnachwuchs überwiegend deutlich gegen die Stafflanger Gastgeber durchsetzen. Das sichert ihnen nach der dritten Begegnung in dieser Saison zunächst den zweiten Tabellenplatz. Herzlichen Glückwunsch.[BO/27JUN17]

Shootingstars!

Liebe Tennisfreunde,

dieses Jahr gibt es neben den sportlichen Wettbewerben auch einen Fotowettbewerb!

Stellt euer bestes Mannschafts- oder persönliches Tennis-Aktion-Foto auf unsere neue Facebookseite LINK– das Foto mit den meisten „Likes“ gewinnt. Der/ die  Sieger/in und die Siegermannschaft bekommen einen 30€-Gutschein für den KIMO in Langenenslingen.

Also lasst die Köpfe rauchen, schießt das beste Foto und liken, liken, liken! Ladet euer Foto inkl. des offiziellen Namens auf unsere Facebookseite.Pro Mannschaft/ Teilnehmer ist nur ein Foto erlaubt. Tag der Abrechnung ist der 31.07.2017 [EW/17APR17]

Kooperation Schule -Tennis

Auch 2017 organisierte der Tennisverein wieder eine Kooperation mit der Grundschule Langenenslingen. Interessierte Kids werden immer montags (10 Einheiten) in der Gemeindehalle trainiert. Das Trainerteam bilden Susanne Benner-Bücheler und Reinhold Walisch, die mit viel Spaß und Freude versuchen, die Kinder spielerisch an die Regeln des Tennisspiels heranzuführen. Der Schwerpunkt des Trainings besteht darin, die Feinmotorik zu fördern und das Ballgefühl der Kinder zu verbessern. Wie jedes Jahr wird das Training von den Kindern mit viel Freude und Begeisterung angenommen. Die Kooperation ist ein fester Bestandteil des Jugendförderkonzepts und soll gleichzeitig dazu beitragen, den Nachwuchs für die Tennisabteilung zu gewinnen.[MS/27MÄR17]

Veranstaltungskalender 2017+2018 zum Herunterladen
TA SVL Termine und Veranstaltungen 2017+[...]
PDF-Dokument [19.1 KB]

Mitglieder-versammlung 2017

 

Die Tennisabteilung zeigte sich bei ihrer Versammlung am 03.03.2017 zufrieden mit der zurückliegenden Saison.

 

Es gab viel Positives zu berichten: Neben den sportlichen Erfolgen gelang es besonders im Jugendbereich und im Breitensport, Akzente zu setzen, freute sich Abteilungsleiter Fabian Bacher.

 

Für die Tennisabteilung starteten neun Mannschaften in die Verbandsrunde, davon fünf im Jugendbereich. „An den Spielwochenenden wird es auf unserer schönen Anlage mit vier Plätzen teilweise etwas eng“, meinte Sportwartin Tanja Buzengeiger rückblickend. Die Lage war dennoch entspannt, weil rechtzeitig Partien verlegt wurden und das Wetter meistens passte.

 

Besondere Freude macht der Nachwuchs: „Wenn man sieht, mit welcher Begeisterung die vielen Kinder beim Training dabei sind, geht einem das Herz auf. Da leisten unsere Betreuerinnen und Trainer um Jugendleiterin Sandra Mahlenbrei tolle Arbeit“, betonte Abteilungsleiter Fabian Bacher. Auch die geordnete finanzielle Situation stimmt positiv. Die Abteilungsleitung erhielt dann nahezu unverändert für weitere zwei Jahre das Vertrauen.

 

Ergebnis der Wahlen: Abteilungsleiter bleibt Fabian Bacher, sein Stellvertreter Reinhold Walisch. Für die Kasse zeigt sich Antonia Ullrich verantwortlich. Schriftführer und Betreuer der Homepage ist Oliver Born. Sportwartin und Jugendwartin sind Tanja Buzengeiger und Sandra Mahlenbrei. Als Beisitzer wurden Melina Stehle und Willi Mayer bestätigt, neu dabei sind Isabella Wurst und Elena Weiß. Die Kasse prüfen Hildegard Walisch und Georg Jäggle.

Ergänzung Sportliches. Folgende Mannschaften sind 2017 dabei:

- KIDs-Cup U12 / Bezirksstaffel 1

- Gem. Knab/Mädch 1 / Staffelliga

- Juniorinnen (4er) 1 / Bezirksstaffel 2

- Gem. Junioren (4er) 1 / Staffelliga

- Herren (4er) 1 / Staffelliga

- Damen (4er) 1 / Staffelliga

- Damen (4er) 2 / Bezirksstaffel 2

- Herren 40 (4er) 1

- Herren 40 / Verbandsstaffel

[BO/06MÄR17]

Saisonrückblick 2016

 

Für die Tennisabteilung starteten neun Mannschaften in die Verbandsrunde 2016, davon fünf im Jugendbereich. An über 30 Spieltagen gab es mehr als 60 spannende Begegnungen. Die schöne und gut gepflegte Sportanlage mit ihren vier Plätzen bewährte sich einmal mehr und wurde immer wieder von den Gastspielern gelobt.

 

Am Saisonende hieß es zweimal Meisterschaft und einmal Aufstieg als Zweitplatzierter ...[mehr] [FB/05DEZ16]

Riesenerfolg bei TC SIGMARINGEN OPEN AKTIVE

Alice Söllner und Tanja Buzengeiger nahmen mit großem Erfolg am Leistungsklassenturnier in Sigmaringen teil. LK-Turniere dienen zur Verbesserung der Leistungsklassen, welche in der Wettkampfsaison großen Stellenwert bei der Mannschaftsaufstellung haben. Durch solche Turniere kann man außerdem Spielpraxis und  viele Erfahrungen sammeln. Alice Söllner belegte in der Kategorie LK 10-18 den 1. Platz und Tanja Buzengeiger in der Kategorie LK 16-23 ebenfalls den 1. Platz. Wir gratulieren unseren Damen zu diesem großen sportlichen Erfolg.

JUNIOR-CUP 2016

...um die Namen anzuzeigen, bitte auf das Bild klicken.

 

Zum Abschluss der Saison trat beim Junior-Cup 2016 unser Nachwuchs zum Wettkampf um die begehrten Medaillen gegeneinander an. Ingesamt 30 Kinder zwischen 6 und 15 Jahren, eingeteilt in 6 verschiedene Kategorien, zeigten im September bei strahlendem Herbstwetter ihre Fortschritte aus dem Training der vergangenen Saison.

Bei den Kleinsten, den Minis ....mehr findest Du hier

Tennisabteilung freut sich über erfolgreiche Verbandsrunde

 

Für die Tennisabteilung starteten neun Mannschaften in die Verbandsrunde 2016. Drei Teams standen am Schluss ganz vorne: Zu Meisterehren brachten es die Gemischten Junioren und die Bambinis. Die Damen 2 machten als Zweite ihrer Gruppe den Aufstieg perfekt.

 

Fünf Jugendmannschaften und vier aktive Mannschaften wurden gemeldet. In fünf Spielen ungeschlagen, waren die Gemischten Junioren auf ihrem Weg an die Spitze nicht aufzuhalten. Voraussetzung war die geschlossene Teamleistung von Daniel und Julia Born, Franka Beller, Stefanie Frick, Marco Löw, Pia Reiter und Pius Spieler. Mit den Bambinis beendeten auch die jüngsten im Verein als Meister in der VR Talentiade U 10 die Runde.

 

Ein Ausrufezeichen setzten die Damen 2, die als Vizemeister ihrer Klasse erstmals in die Bezirksklasse aufsteigen. „Wir hatten immer eine prima Stimmung im Team, es hat richtig Spaß gemacht“, bilanzierte Mannschaftsführerin Julia Gulde. „Ein großes Plus war, daß wir sehr konstant aufstellen konnten“. Zum Einsatz kamen Julia Gulde, Manuela und Katrin Sauter, Melina Stehle sowie Hanna und Elena Weiß.

 

Bemerkenswert waren daneben die hervorragenden zweiten Plätze der Damen 1 und der Herren, die jeweils knapp den Aufstieg verpassten. Einen überraschend ungefährdeten Klassenerhalt feierten die Herren 40 in ihrem ersten Jahr auf Verbandsebene. Etwas schwerer taten sich trotz großem Einsatz die Juniorinnen, die Gemischten Knaben/Mädchen und die U 12-Mannschaft im Kids-Cup.[FB/22AUG16]

Kinder-Tennisbekleidung "Tennis Langenenslingen" kostenlos abzugeben.

Hallo liebe Eltern, hier kann gebrauchte, aber gut gepflegte Kinder-Tennisbekleidung übernommen werden. Alle haben den Aufdruck der Abteilung. Folgende Teile sind momentan vorhanden:

 

- T-Shirt, grün, Größe 152

- Hose, kurz, Größe 140

- Hose, kurz, Größe 152

- Hose, kurz, Größe 164

- Kapuzensweatshirt, grün, Größe 152

- Tennisjacke, weiß, Größe 164

- 2x Tennisjacke, weiß, Größe 152

- T-Shirt, weiß, Größe 36

mehr Info unter --> Tennisbekleidung

zum Vergrößern bitte Bild anklicken

Kooperation SCHULE - TENNIS 2016

Auch 2016 organisiert der Tennisverein Langenenslingen wieder eine Kooperation mit der Grundschule Langenenslingen. Seit 01.02.16 werden interessierte Kids jeweils montags bis Ende April  von Hildegard und Reinhold Walisch sowie Anton Spieler in der Gemeindehalle trainiert und spielerisch an die Regeln des Tennisspiels herangeführt. Der Schwerpunkt des Trainings besteht darin, die Feinmotorik zu fördern und das Ballgefühl der Kinder zu verbessern. 12 Kinder im Alter von 8-9 Jahren (2. Klasse) nehmen am Training teil. Die Kooperation ist ein fester Bestandteil des Jugendförderkonzepts und soll gleichzeitig dazu beitragen, den Nachwuchs für die Tennisabteilung zu gewinnen. [BO/21FEB16]

Mitgliederzahlen in 2015 stabil

Die Tennisabteilung kann nicht nur auf stetige sportliche Erfolge verweisen, sondern auch auf eine sehr positive Mitgliederentwicklung. Vorbildliche und attraktive Jugendarbeit, eine gut gepflegte Anlage und viele sportbegeisterte Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde verhalfen 2015 für einen stabilen Bestand von 187 Mitgliedern. Der leichte Rückgang in 2014 nach der historischen Höchstmarke 2013 (198 Mitglieder) setzte sich nicht fort. [BO/05DEZ15]

Turniererfolg für Leah Bacher in Reutlingen

 

In sehr guter Verfassung zeigte sich Leah Bacher bei den Markwasen Indoor Open in Reutlingen am vergangenen Wochenende. Mit dem Sieg in der Konkurrenz der Juniorinnen 18 krönte die Langenenslinger Nachwuchsspielerin ihre starke Saisonleistung. [07Dez14] ...mehr

v.l.-Gerhard Reck, Robert Reck, Sandra Mahlenbrei und Fabian Bacher bei der Fortbildung in Biberach

Neueste Informationen für die Übungsleiter

Die Tennisabteilung bietet ihren Mitgliedern hochwertige Trainings-stunden. Dafür ist ein Team von ehrenamtlichen Übungsleitern zuständig. Fünf von ihnen haben in diesem Jahr ihre C-Trainer-Lizenz verlängert. [16Sept14]  ...mehr

Leah Bacher

Leah Bacher holt Pokal in Metzingen

Mit einer konzentrierten Leistung gewann Leah Bacher bei den Metzinger Open die Konkurrenz der Juniorinnen bis 16 Jahre. Als ungesetzte Spielerin holte sie sich überraschend den Titel. [07Aug14] ...mehr

Sportlich chic im einheit-lichen Vereinsdress

Die Mitglieder und vor allem Mannschaftenspieler der Tennisabteilung präsentieren sich in einheitlicher, moderner und funktioneller Sportbekleidung: Ob Bambini oder Senior, ob Damen oder Herren.

 

 

 

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich für die super Unterstützung durch unseren Sponsor Firma DRESSLER in Langenenslingen.