Wir wünschen unseren Mitgliedern eine schöne Weihnachtszeit

Herzlich Willkommen

 

 bei der

 

Tennisabteilung SV Langenenslingen

 

AKTUELLES



Saisonrückblick 2016

 

Für die Tennisabteilung starteten neun Mannschaften in die Verbandsrunde 2016, davon fünf im Jugendbereich. An über 30 Spieltagen gab es mehr als 60 spannende Begegnungen. Die schöne und gut gepflegte Sportanlage mit ihren vier Plätzen bewährte sich einmal mehr und wurde immer wieder von den Gastspielern gelobt.

 

Am Saisonende hieß es zweimal Meisterschaft und einmal Aufstieg als Zweitplatzierter ...[mehr] [FB/05DEZ16]

Wir haben einen Hallenplatz

Die Tennisabteilung hat samstags in der Tennishalle Mengen

(Tennis+Squash Center, Saarstraße 3)

einen Platz zwischen 13.00 – 18.00 Uhr zu besonders guten Konditionen gebucht und stellt diesen seinen Mitgliedern zur Verfügung.

  • Platz pro Stunde nur 12 €.

  • Reservierungen bei Jürgen Gallauer Tel 07572-5858.

  • Es besteht auch die Möglichkeit (je nach Verfügbarkeit ) Stunden parallel auf zwei Plätzen zu spielen.

  • Lichtgeld ist inclusive

  • Bezahlung direkt bar in der Tennishalle.

  • Das Angebot gilt bis zum 07.01.2017.

Riesenerfolg bei TC SIGMARINGEN OPEN AKTIVE

Alice Söllner und Tanja Buzengeiger nahmen mit großem Erfolg am Leistungsklassenturnier in Sigmaringen teil. LK-Turniere dienen zur Verbesserung der Leistungsklassen, welche in der Wettkampfsaison großen Stellenwert bei der Mannschaftsaufstellung haben. Durch solche Turniere kann man außerdem Spielpraxis und  viele Erfahrungen sammeln. Alice Söllner belegte in der Kategorie LK 10-18 den 1. Platz und Tanja Buzengeiger in der Kategorie LK 16-23 ebenfalls den 1. Platz. Wir gratulieren unseren Damen zu diesem großen sportlichen Erfolg.

JUNIOR-CUP 2016

...um die Namen anzuzeigen, bitte auf das Bild klicken.

 

Zum Abschluss der Saison trat beim Junior-Cup 2016 unser Nachwuchs zum Wettkampf um die begehrten Medaillen gegeneinander an. Ingesamt 30 Kinder zwischen 6 und 15 Jahren, eingeteilt in 6 verschiedene Kategorien, zeigten im September bei strahlendem Herbstwetter ihre Fortschritte aus dem Training der vergangenen Saison.

Bei den Kleinsten, den Minis (Jg. 2009-2010) hatten die Kinder in zahlreichen Übungen ihre Geschicklichkeit und Koordination mit Schläger und Bällen sowie ihre Schnelligkeit unter Beweis zu stellen. Natürlich mussten sie auch ihre erlernten Tennis-Grundschläge möglichst oft, zielgenau und fehlerfrei vorführen. Hierbei schnitt Antonia Rieger am besten ab und erhielt die Goldmedaille. Die Silbermedaille ging an Nina Mahlenbrei, gefolgt von Kiana Ruess mit der Bronzemedaille.

Die Anfängergruppe, die über die Tennis AG im vergangenen Winter mit dem Tennis begonnen hat (Jg. 2007-2008), musste ihr Können ebenfalls bei verschiedenen Übungen zur Geschicklichkeit, Koordination mit Schläger und Bällen und zur Schnelligkeit unter Beweis stellen. Natürlich mussten auch sie ihre erlernten Tennis-Grundschläge möglichst fehlerfrei und zielgenau vorführen. Hierbei gewann Inken Gandion die Goldmedaille, die Siegermedaille ging an Nils Unger und die Bronzemedaille an Olivia Lutz. Weitere Plätze belegten Leni Schuler und Karina Rieger.

Die Spieler der Bambini-Mannschaft (Jg. 2006-2008), die bereits Mannschaftserfahrung haben und in der vergangenen Saison Meister wurden, lieferten sich im Kleinfeld und bei den Staffelspielen harte Kämpfe untereinander. Hierbei erreichte Eric Mahlenbrei Platz 1 (gold), gefolgt von Felix Gläser auf Platz 2 (silber) und Philip Freiberg auf Platz 3 (bronze). Weitere Plätze belegten Stella Kugler, Ina Schuler, Melina Zoll und Kim Zorle.

In der Kategorie Midcourt (Jg. 2004-2007), die fast alle noch keine Mannschaftserfahrung haben und in einem verkürzten Feld spielten, waren die Medaillenträger Emelie Böhmer (gold) und Jan Unger (silber), sowie Emily Zorle (bronze). Weitere Plätze belegten Linus Ruess, Jan Mann und Felix Werkmann.

Bei der U 12 (Jg. 2004/2005), die bereits auf das große Feld spielten, erreichte Pauline Stöhr den 1. Platz (gold), Ben Selg den 2. Platz (silber) und Jella Guth den 3. Platz (bronze). Dahinter landete Lara Rieger, gefolgt von Magdalena Bertel und Ronja Rieger.

Bei den Juniorinnen (Jg. 2001) erhielt nach tollen Matches Mona Selg die Goldmedaille, gefolgt von Lea Rieger, welche die Silbermedaille erhielt. Die Bronzemedaille ging an Jasmin Zorle.

Herzlichen Glückwunsch nochmals an alle Sieger!! In der anschließenden Siegerehrung gab es neben den begehrten Medaillen für alle teilnehmenden Kinder eine Urkunde und tolle Sachpreise. Ein herzliches Dankeschön gilt den Eltern für die Kuchenspenden. Außerdem geht ein herzlicher Dank an alle Helfer: Sandra Mahlenbrei, Monika Wurst, Isabella Wurst, Sarah Wurst, Uschi Zorle, Jasmin Zorle, Mona Selg und Lea Rieger.[SM/17OKT16]

Tennisabteilung freut sich über erfolgreiche Verbandsrunde

 

Für die Tennisabteilung starteten neun Mannschaften in die Verbandsrunde 2016. Drei Teams standen am Schluss ganz vorne: Zu Meisterehren brachten es die Gemischten Junioren und die Bambinis. Die Damen 2 machten als Zweite ihrer Gruppe den Aufstieg perfekt.

 

Fünf Jugendmannschaften und vier aktive Mannschaften wurden gemeldet. In fünf Spielen ungeschlagen, waren die Gemischten Junioren auf ihrem Weg an die Spitze nicht aufzuhalten. Voraussetzung war die geschlossene Teamleistung von Daniel und Julia Born, Franka Beller, Stefanie Frick, Marco Löw, Pia Reiter und Pius Spieler. Mit den Bambinis beendeten auch die jüngsten im Verein als Meister in der VR Talentiade U 10 die Runde.

 

Ein Ausrufezeichen setzten die Damen 2, die als Vizemeister ihrer Klasse erstmals in die Bezirksklasse aufsteigen. „Wir hatten immer eine prima Stimmung im Team, es hat richtig Spaß gemacht“, bilanzierte Mannschaftsführerin Julia Gulde. „Ein großes Plus war, daß wir sehr konstant aufstellen konnten“. Zum Einsatz kamen Julia Gulde, Manuela und Katrin Sauter, Melina Stehle sowie Hanna und Elena Weiß.

 

Bemerkenswert waren daneben die hervorragenden zweiten Plätze der Damen 1 und der Herren, die jeweils knapp den Aufstieg verpassten. Einen überraschend ungefährdeten Klassenerhalt feierten die Herren 40 in ihrem ersten Jahr auf Verbandsebene. Etwas schwerer taten sich trotz großem Einsatz die Juniorinnen, die Gemischten Knaben/Mädchen und die U 12-Mannschaft im Kids-Cup.[FB/22AUG16]

Kinder-Tennisbekleidung "Tennis Langenenslingen" sehr günstig und teilweise kostenlos abzugeben.

Hallo liebe Eltern, hier kann gebrauchte, aber gut gepflegte Kinder-Tennisbekleidung übernommen werden. Alle haben den Aufdruck der Abteilung. Folgende Teile sind momentan vorhanden:

 

- T-Shirt, grün, Größe 152

- Hose, kurz, Größe 140

- Hose, kurz, Größe 152

- Hose, kurz, Größe 164

- Kapuzensweatshirt, grün, Größe 152

- Tennisjacke, weiß, Größe 164

- 2x Tennisjacke, weiß, Größe 152

- T-Shirt, weiß, Größe 36

mehr Info unter --> Tennisbekleidung

zum Vergrößern bitte Bild anklicken

Kooperation SCHULE - TENNIS 2016

Auch 2016 organisiert der Tennisverein Langenenslingen wieder eine Kooperation mit der Grundschule Langenenslingen. Seit 01.02.16 werden interessierte Kids jeweils montags bis Ende April  von Hildegard und Reinhold Walisch sowie Anton Spieler in der Gemeindehalle trainiert und spielerisch an die Regeln des Tennisspiels herangeführt. Der Schwerpunkt des Trainings besteht darin, die Feinmotorik zu fördern und das Ballgefühl der Kinder zu verbessern. 12 Kinder im Alter von 8-9 Jahren (2. Klasse) nehmen am Training teil. Die Kooperation ist ein fester Bestandteil des Jugendförderkonzepts und soll gleichzeitig dazu beitragen, den Nachwuchs für die Tennisabteilung zu gewinnen. [BO/21FEB16]

Mitgliederzahlen in 2015 stabil

Die Tennisabteilung kann nicht nur auf stetige sportliche Erfolge verweisen, sondern auch auf eine sehr positive Mitgliederentwicklung. Vorbildliche und attraktive Jugendarbeit, eine gut gepflegte Anlage und viele sportbegeisterte Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde verhalfen 2015 für einen stabilen Bestand von 187 Mitgliedern. Der leichte Rückgang in 2014 nach der historischen Höchstmarke 2013 (198 Mitglieder) setzte sich nicht fort. [BO/05DEZ15]

Turniererfolg für Leah Bacher in Reutlingen

 

In sehr guter Verfassung zeigte sich Leah Bacher bei den Markwasen Indoor Open in Reutlingen am vergangenen Wochenende. Mit dem Sieg in der Konkurrenz der Juniorinnen 18 krönte die Langenenslinger Nachwuchsspielerin ihre starke Saisonleistung. [07Dez14] ...mehr

v.l.-Gerhard Reck, Robert Reck, Sandra Mahlenbrei und Fabian Bacher bei der Fortbildung in Biberach

Neueste Informationen für die Übungsleiter

Die Tennisabteilung bietet ihren Mitgliedern hochwertige Trainings-stunden. Dafür ist ein Team von ehrenamtlichen Übungsleitern zuständig. Fünf von ihnen haben in diesem Jahr ihre C-Trainer-Lizenz verlängert. [16Sept14]  ...mehr

Leah Bacher

Leah Bacher holt Pokal in Metzingen

Mit einer konzentrierten Leistung gewann Leah Bacher bei den Metzinger Open die Konkurrenz der Juniorinnen bis 16 Jahre. Als ungesetzte Spielerin holte sie sich überraschend den Titel. [07Aug14] ...mehr

Sportlich chic im einheit-lichen Vereinsdress

Die Mitglieder und vor allem Mannschaftenspieler der Tennisabteilung präsentieren sich in einheitlicher, moderner und funktioneller Sportbekleidung: Ob Bambini oder Senior, ob Damen oder Herren.

 

 

 

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich für die super Unterstützung durch unseren Sponsor Firma DRESSLER in Langenenslingen.